Liebe Eltern,                                                                                                                         Otzberg, 12.04.18

die ganze Woche erreichen uns auf verschiedenen Wegen Beschwerden der Elternschaft über den neuen Busfahrplan. Auch wir sind am Montag von den Änderungen überrascht worden und extrem irritiert. Im Kern geht es darum, dass viele Schüler/innen entweder nicht pünktlich in die Schule kommen, weil ein Bus überfüllt ist und deshalb teilweise gar nicht erst an einer Haltestelle hält oder die Schüler/innen teilweise nicht in einem angemessenen Zeitraum nach Hause kommen, sondern für den Schulweg zwei Stunden benötigen. Dies ist absolut unzumutbar.

Deshalb haben wir bereits nach Telefonaten mit der DADINA auch eine schriftliche Beschwerde eingereicht, die ebenfalls an den Kreisbeigeordneten Hr. Fleischmann, unserer schulfachlichen Aufsicht im Schulamt Fr. Hajdu und unseren Bürgermeister Hr. Weber zur Kenntnisnahme ging. Hr. Weber hat sich sogleich unserer Beschwerde angeschlossen und ebenfalls massiv Veto eingelegt. 

Sollten Sie gleichermaßen betroffen sein, so möchte ich Sie ermutigen, sich auch bei der DADINA zu beschweren, damit eine zeitnahe, zufriedenstellende Lösung gefunden werden kann.

Die Fahrpläne für die jeweiligen Linien können Sie unter

https://www.dadina.de/dadina-aktuell/verkehrsmeldungen/newsdetails-verkehrsmeldungen/alle-fahrplanaenderungen-zum-09042018-im-ueberblick/

einsehen und bei Bedarf downloaden.

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

F. Wulff-Meyer

Schulleiterin